Über den Ist-Zustand der Filmbranche

Über den Ist-Zustand der Filmbranche und die Arbeit von tool4spirit
Zwei Tendenzen sind zu verzeichnen:

1) Die Billig-Produkte: Da die Anschaffung von Kameras, Schnittprogrammen usw. äußerst billig geworden ist, glaubt sich jeder Laie in der Lage, selbst Videos produzieren zu können. Früher kostete eine professionelle Kamera weit mehr als 100.000 €. Heute ist sie – bei gleicher Bildqualität – zu einem Bruchteil davon erhältlich, und die Bedienung dieser Geräte ist relativ einfach.
Die Technik alleine ist aber keine Garantie für einen guten Film. Es gehören viele dramaturgische und inhaltliche Kenntnisse dazu, um etwas Brauchbares herzustellen. Durch diese fatale „Demokratisierung” der Branche, werden Streifen produziert, bei denen sich die Macher nur schämen sollten. Leider fehlt es auch manchem Profi an Sorgfalt, mit dem Argument, dass es qualitativ für das Netz ausreichend wäre, der Endverbraucher taub und blind geworden ist und alles “Bewegte” schluckt. Diese Haltung hat zu Dumping-Preisen geführt und es ist anzunehmen, dass zahlreiche Produktionsfirmen mit Verlusten arbeiten. Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen

Interview HOLY MOSES

Interview mit HOLY MOSES Sängerin Sabina Classen, geführt von Petra M. Jansen

Interview mit Sabina Classen – Holy Moses from tool4spirit on Vimeo.

(HOLY MOSES: Sabina Classen – Vocals, Oliver Jaath – Rhythm Guitars, Backing Vocals, Peter Geltat – Guitars, Thomas Neitsch – Bass, Gerd Lücking – Drums) anlässlich des Benefizkonzertes für Sea Shepherd in Hanau/Steinheim

Imagefilm Optikergeschäft – Video

Optik Riess from tool4spirit on Vimeo.

Imagefilm Optiker Hinter Firmen stehen immer Menschen, die einem Unternehmen ihre Seele verleihen und das ist auch bei diesem Optiker-Geschäft der Fall, das seit Jahrzehnten eine erfolgreiche Firmenphilosophie vertritt. Der Inhaber und seine Angestellten haben ein enges Verhältnis zu ihrer Kundschaft, um in einer Zeit überleben zu können, in der die Discounter immer mehr an Bedeutung gewinnen. Die Antwort auf eine von wachsender Anonymität geprägten Welt.   Gerade dieses persönliche Element hat die Dramaturgie des Videos bestimmt und immer steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt der Aktivitäten. Das kann ein Künstler sein oder auch ein Geschäftsmann und Industrieller, denn jede Person und egal welche Tätigkeit sie ausübt, hat ihre Wertigkeit, die hervorgehoben werden soll. Für uns Filmgestalter ist das immer wieder eine neue Entdeckung und, um die entsprechende Qualität zu erreichen, tauchen wir ein in ihr Umfeld und versuchen, uns aus einer anderen Sicht Eindrücke zu verschaffen, die wir weitergeben wollen.   Dieses Video zeigt, wie wir eine Präsentation konzipieren und realisieren. Es würde uns sehr freuen, wenn auch Sie uns solch eine Aufgabe anvertrauen und wenn es Ihnen gefällt, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Das Team von tool4spirit