Musikmesse Frankfurt 2016 und Prolight + Sound

Musikmesse Frankfurt 2016 und Prolight + Sound

Die Frankfurter Musikmesse punktet mit emotionalen Musikevents und erweitertem Händler-Angebot. In den vergangenen Tagen präsentierte sich Frankfurt als Hauptstadt der Musik- und Eventtechnikbranche. Knapp 110.000 (2015: 108.409) Besucher aus rund 130 Ländern kamen in den vergangenen Tagen auf das Frankfurter Messegelände, um auf den beiden internationalen Messen zu ordern, sich über Innovationen zu informieren und Produktneuheiten auszuprobieren.

Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Jean-Luc Valentin

Die Musikmesse und Prolight + Sound präsentierten sich in diesem Jahr erstmals mit neuem Konzept. Die Prolight + Sound tauschte mit der Musikmesse die Hallen sowie erweiterte Räume bei den Congress- und Außenflächen. Die Musikmesse selbst beschränkte sich auf die Hallen 8, 9, 11 mit den drei thematisch gestalteten Erlebnisbereichen “Classic meets Jazz”, “Rock meets Pop” und “Electro meets Recording”.

Continue reading

Über den Ist-Zustand der Filmbranche

Über den Ist-Zustand der Filmbranche und die Arbeit von tool4spirit
Zwei Tendenzen sind zu verzeichnen:

1) Die Billig-Produkte: Da die Anschaffung von Kameras, Schnittprogrammen usw. äußerst billig geworden ist, glaubt sich jeder Laie in der Lage, selbst Videos produzieren zu können. Früher kostete eine professionelle Kamera weit mehr als 100.000 €. Heute ist sie – bei gleicher Bildqualität – zu einem Bruchteil davon erhältlich, und die Bedienung dieser Geräte ist relativ einfach.
Die Technik alleine ist aber keine Garantie für einen guten Film. Es gehören viele dramaturgische und inhaltliche Kenntnisse dazu, um etwas Brauchbares herzustellen. Durch diese fatale „Demokratisierung” der Branche, werden Streifen produziert, bei denen sich die Macher nur schämen sollten. Leider fehlt es auch manchem Profi an Sorgfalt, mit dem Argument, dass es qualitativ für das Netz ausreichend wäre, der Endverbraucher taub und blind geworden ist und alles “Bewegte” schluckt. Diese Haltung hat zu Dumping-Preisen geführt und es ist anzunehmen, dass zahlreiche Produktionsfirmen mit Verlusten arbeiten. Continue reading

Musikmesse Frankfurt 2015 und Pro Light + Sound 2015

Musikmesse Frankfurt 2015 + Pro Light + Sound 2015

Ein Bericht von Petra M. Jansen

Die Messe Frankfurt ist mit rund 550 Millionen Euro Umsatz und mehr als 2.200 Mitarbeitern eines der weltweit führenden Messeunternehmen. Am Samstagabend schlossen die internationalen Branchenmessen „Musikmesse 2015“ und „Pro Light + Sound“ nach vier Tagen ihre Pforten. Die Messeleitung gibt sich abschließend offiziell sehr zufrieden und sieht erneut ein sehr positives Messeergebnis. Mehr als 108.000 Besucher aus mehr als 146 Ländern kamen nach Frankfurt, um sich einen aktuellen Überblick über die Musikinstrumente-/ Equipment-Markt zu verschaffen und die begleitenden Events zu besuchen. 2.257 Aussteller präsentierten ein High Level an Internationalität, Produktneuheiten und speziell die „Business Ära“ zeigte sich zufrieden mit der abgewickelten Auftragslage zwischen Herstellern, Fachhändlern und Distributionspartnern. Continue reading

tool4spirit und die Kommunikation

Der Briefwechsel,
eine edle Form der Kommunikation

Liebe Freunde,

wenn Briefe schreiben als altmodisch betrachtet wird, sind wir bei tool4spirit altmodisch! Kommunikation kann nicht bedeuten, eine SMS oder ein paar Wörter per e-Mail zu senden. Das Faszinierende bei einer Korrespondenz ist, seine Gefühle in einer eigenen Form darzustellen. Zu beschreiben, was uns betroffen macht. Liebe oder auch Hass zu vermitteln, aber das immer in einer subtilen Form. Wer einen Brief schreibt, überlegt sich genau, was er sagt. Er will in der Regel eine Wirkung erzielen, eine Antwort auf offene Fragen bekommen und Anerkennung ernten. Nicht ohne Grund haben die großen Schriftsteller fast immer ihre Korrespondenz publiziert. Sie ist die ideale Ergänzung zu ihrem Werk und ein Spiegelbild ihrer inneren Persönlichkeit. Die Praxis zeigt, dass sich Menschen, die sich regelmäßig schreiben, näher kommen. In der Tat ist es sehr schwierig, sich auf dem Papier zu tarnen. Der Verstand kann zwar einiges regulieren, aber bei Weitem nicht alles. Hier bekommen die Zwischentöne ihre wahre Bedeutung und sie sind sehr oft wichtiger als das Geschriebene. Das ist wie im wahren Leben. Continue reading