tool4spirit zu Erotik und Sinnlichkeit

Der Brief von tool4spirit

Erotik und Sinnlichkeit

Liebe Freunde,

So merkwürdig es auch erscheinen mag, wir sind bei tool4spirit der Auffassung, dass auch im Geschäftsleben die Erotik und die Sinnlichkeit eine große Rolle spielen sollten. Was führt uns zu dieser, auf dem ersten Blick, merkwürdigen Auffassung? – Wir haben es mit Menschen zu tun. Auch wenn sie ihre Gefühle nach außen nicht preisgeben wollen, was die Manager – aus welchem Grund auch immer – vergeblich versuchen, können sie sie nicht einfach weg bügeln. Sie bestimmen ihr Leben, verursachen Reaktionen, die nicht immer als rational beschrieben werden können. Immer wieder holt sie die Realität der zwischenmenschlichen Beziehungen ein. Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen

Bavarian Metalheadz Festival 2013

Bavarian Metalheadz Festival 2013

Interview mit „Animal“/ Benjamin Schweizer mit Petra M. Jansen auf dem Metalheadz Open Air Festival auf Gut Dettenhart im bayerischen Schwenningen.

Animal, wir stehen hier heute auf dem Metalheadz Open Air, dass von euch jedes Jahr im Mai veranstaltet wird. Das wievielte Festival ist das jetzt?
Dieses hier, also 2013, ist unser drittes Open Air Festival, das wir organisiert und durchgezogen haben.

Wer steht hinter der Planung und was ist der Beweggrund dafür, solch ein Heavy Metal Event zu organisieren? Continue reading

Interview mit Dirty Harry

Interview mit Dirty Harry (Harry Dirt) im Irish Pub An Sibin, Darmstadt
“Jeder Ton auf meiner Gitarre ist wie ein Fliegen durch die Welten, die niemand sieht.“

Harry, schön, dich hier heute Abend im Irish Kult-Club An Sibin zu sehen. Du bist mit einer drei-Mann-Besetzung und deiner Coverband Foxxy Lady (a tribute to Jimi Hendrix) unterwegs. Warum Hendrix ?
Ich war 12 und habe Hendrix damals im Kino gesehen, seitdem hat er mich beeinflusst. Ich war hellauf begeistert, er hat mich und meine Musik geformt.

Du magst es, als Trio auf der Bühne zu stehen, Harry. Warum gerade in dieser Konstellation? Continue reading

tool4spirit und die Kommunikation

Der Briefwechsel,
eine edle Form der Kommunikation

Liebe Freunde,

wenn Briefe schreiben als altmodisch betrachtet wird, sind wir bei tool4spirit altmodisch! Kommunikation kann nicht bedeuten, eine SMS oder ein paar Wörter per e-Mail zu senden. Das Faszinierende bei einer Korrespondenz ist, seine Gefühle in einer eigenen Form darzustellen. Zu beschreiben, was uns betroffen macht. Liebe oder auch Hass zu vermitteln, aber das immer in einer subtilen Form. Wer einen Brief schreibt, überlegt sich genau, was er sagt. Er will in der Regel eine Wirkung erzielen, eine Antwort auf offene Fragen bekommen und Anerkennung ernten. Nicht ohne Grund haben die großen Schriftsteller fast immer ihre Korrespondenz publiziert. Sie ist die ideale Ergänzung zu ihrem Werk und ein Spiegelbild ihrer inneren Persönlichkeit. Die Praxis zeigt, dass sich Menschen, die sich regelmäßig schreiben, näher kommen. In der Tat ist es sehr schwierig, sich auf dem Papier zu tarnen. Der Verstand kann zwar einiges regulieren, aber bei Weitem nicht alles. Hier bekommen die Zwischentöne ihre wahre Bedeutung und sie sind sehr oft wichtiger als das Geschriebene. Das ist wie im wahren Leben. Continue reading

Heavy Metal

Heavy Metal

Interview mit Petra M.Jansen
Petra M.Jansen
Ist Heavy Metal für dich persönlich Ausdruck einer gewissen Revolte oder nicht?

   Für mich ist Heavy Metal die vollkommenste Bescherung in seiner besten Form, ein Lebensgefühl, eine gemeinsame Weltsprache derer, die abseits von mainstream und Einheitskacke durchs Leben gehen. Die Metal Bewegung ist nach außen recht isoliert, eine Akzeptanz in der Szene wird durch Wissen erlangt. „Trueness“ will verdient werden und wird durch Styling und Kleidung unterstrichen. Reiner Kommerz wird verpönt, die Jugendkultur ist für den wahren Metaller ein Ort der Rebellion und Auflehnung als Generationskonflikt. In der Tat etabliert sich die Metal Szene durch ihre Ablehnung der Gesellschaft ihnen gegenüber. Ich bin in der Metal Szene zu Hause seit ihrem Beginn, als etwa ´69 Black Sabbath die ersten Alben verkaufte und die Hard Rock Musik noch einen Tick härter wurde. Continue reading

tool4spirit und die Kunst

tool4spirit und die Kunst

Liebe Freunde,

nicht ohne Grund sehen wir einen Zusammenhang zwischen der Kunst und der unternehmerischen Kreativität. Beide verlangen eine Menge an Fantasie. Deshalb ist es kein Widerspruch, dass wir Brücken zwischen diesen beiden Welten bauen wollen. Die erste Frage, die wir uns stellten, ist: sind das wirklich zwei verschiedenen Optionen? Sind nicht viele Vorurteile am Werk? Ist es gerecht, sich gegenseitig zu diskriminieren? Sehr schnell war die Antwort gefunden: ein schlichtes Nein! Dabei darf es nicht bleiben. Wir sind in die Pflicht genommen, ein konstruktives Projekt aus dem Nichts zu stemmen – so ist tool4spirit entstanden. Continue reading