Vita Petra M. Jansen

Petra M. JANSEN

Petra M. Jansen ist Texterin, Marketing-Fachfrau, freie Journalistin, Konzeptionistin und Autorin. Sie wurde am 2.12.1962 in Frankfurt am Main geboren. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr in die USA + Kanada um die englische Sprache zu perfektionieren und an der Bowling Green State University Erfahrungen zu sammeln. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland begann sie eine Ausbildung zur Marktforscherin bei der MARPLAN Forschungsgesellschaft mbH in Offenbach am Main mit Abschluss und lernte Grundlagen über Statistiken, Marktbeobachtungen, Interviewführung, Media-Daten/ -Analyse und Auswertungen. Parallel zu dieser Ausbildung absolvierte Petra M. Jansen ein berufsbegleitendes Studium an der AMK Akademie für Marketing-Kommunikation in Frankfurt/ Main und schloss dieses Studium mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaften und Marketing mit einem Diplom ab (Dipl. Kommunikations-Fachwirtin, staatlich geprüfte Ass. für Werbung und Verkaufsförderung).

Danach folgten freie konzeptionelle Arbeiten in diversen Frankfurter Werbeagenturen (u.a. Fanghänel & Lohmann (heute F&L Plus Burow, Fanghänel und Lohmann), Rogge & Partner GmbH, Ogily & Mather Focus, Stein Promotions GmbH, McCann Erickson). Petra M. Jansen arbeitete auf der Agenturseite als Junior-Kontakterin und Konzeptionistin für Firmen, wie Bayer AG, Deutsche Lufthansa AG, Blendax, Procter & Gamble, Certina, Marantz Hi-Fi, Wella AG u.a.). Während der Freelance-Tätigkeiten folgte ein Studium an der FH Frankfurt/ Main mit dem Fach Betriebswirtschaftslehre. Petra M. Jansen suchte neue Märkte und gründete ihre erste eigene Firma H&W/ Holographie & Werbung, Studio für Holographie und Lasertechniken (dreidimensionale Bildtechniken). Sie arbeitete für große Unternehmen, wie Buderus AG, Bayer AG, Vidal Sassoon, Forbo Novilon, Sektkellerei Henkel u.a.). Als Petra M. Jansen ihren zukünftigen Mann kennenlernte, bot sie ihre Firma über die IHK Offenbach/ Main zum Verkauf an. Noch heute gibt es diese Firma unter ihrem Namen als Werbeagentur in Frankfurt/ Main (der komplette Name wurde mit verkauft).

Mit ihrem Mann gründete sie eine Event- und Veranstaltungsagentur, bekam mit ihm zwei Söhne und arbeitete mehr als 10 Jahre in den Bereichen Veranstaltungskonzeption/ Bühne/ Logistik/ Text/ PR/ Künstlermanagement. Schwerpunkt dieser Agentur: Großbanken/ Industriekunden/ Investment-Firmen). Nach der Trennung ging sie für einige Zeit aus privaten Gründen ins Ausland und begann nach ihrer Rückkehr wieder freiberuflich als Texterin und Konzeptionistin für Agenturen und Firmen zu arbeiten. Seit 2011 veröffentlicht sie erste eigene Bücher, schreibt sozialkritische Kolumnen, Lyrik. Sie ist Delegierte des weltweiten Poesienetzwerkes „Liceo Poetico de Benidorm“ (poets for change) mit Sitz in Spanien, engagiert sich für die Literatur, die Künste und gibt Workshops für „Ethik im Management“ und „Frauen in Führungspositionen“. Weiterhin arbeitet Petra M. Jansen freelance als Beraterin/ Coaching für kleinere und mittelständische Unternehmen (auch PR/ Presse/Strategie/ Unternehmensführung/ -beratung/ betriebswirtschaftliche Beratung). Ihre sozialkritischen Arbeiten und Poesie finden großen Anklang in der Öffentlichkeit. Als freie Musikjournalistin schreibt sie für die Rubrik „Kulissenblicke“/ tool4spirit über Festivals, Bands, Musiker. Petra M. Jansen betreibt zusammen mit dem Journalisten Pierre Mathias das Literaturportal „rostra.magazin“, (sie schrieb drei Jahre zuvor für den Kwalae Verlag) und veröffentlicht Essays/ Lyrik/ Kurzgeschichten auf verschiedenen Portalen sowie Anthologien, wie der WORTSCHAU und dem Literaturmagazin „eXperimenta“. 2012 gründete sie zusammen mit drei Gesellschaftern die Medienfirma „tool4spirit“ sowie die Tochterfirma „tool4image“.

> Wir!

 

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen