Interview mit Dirty Harry

Interview mit Dirty Harry (Harry Dirt) im Irish Pub An Sibin, Darmstadt
“Jeder Ton auf meiner Gitarre ist wie ein Fliegen durch die Welten, die niemand sieht.“

Harry, schön, dich hier heute Abend im Irish Kult-Club An Sibin zu sehen. Du bist mit einer drei-Mann-Besetzung und deiner Coverband Foxxy Lady (a tribute to Jimi Hendrix) unterwegs. Warum Hendrix ?
Ich war 12 und habe Hendrix damals im Kino gesehen, seitdem hat er mich beeinflusst. Ich war hellauf begeistert, er hat mich und meine Musik geformt.

Du magst es, als Trio auf der Bühne zu stehen, Harry. Warum gerade in dieser Konstellation? Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen