FULL METAL Osthessen 2015: Interview mit Cross Music e.V.

FULL METAL Osthessen 2015 Live Review und Interview mit Cross Music e.V.,

geführt von Petra M. Jansen auf „Kulissenblicke“

 

Da lockt eine friedliche Gemeinde ca. 500 Metalheads in die beschauliche, abgelegene Hessenregion Niederaula/ Niederjossa. Ein kleines Dörfchen im nördlichen Hessen zwischen Fulda und Kassel ist Bühne für hochkarätige Rock- und Metalbands, die das Gemeinschaftshaus zum Kochen bringen. Das Line Up garantierte für jeden Rockfan Hochgenuss. Großes Kompliment an die fein selektierte Auswahl durch Power Metal, Viking Metal, Trash Metal, Hardrock, Bluesrock mit dem richtigen Händchen für ein gelungenes Festival. Überzeugend der Eintrittspreis ebenso wie die Preise für Speisen und Getränke. Zum vierten Mal hat Cross Music e.V. bewiesen, dass man es schaffen kann, noch ein Rockfestival in Deutschland nach und nach zu etablieren. In der Metalszene macht sich das Full Metal Osthessen bereits einen Namen und die Veranstalter finden volle Unterstützung durch die Anwohner und städtischen Behörden. Für gute Laune sorgten Bands, bei dessen Namen ich ein wenig Zungenschmerzen bekam: Ivory Tower, Iron Savior, Iron Fate, …Tigerstrype, Rebellion, Torian. Favorit vieler Metalheads war zweifellos REBELLION, die mit akustischen “Eiern in der Hose” ordentlich gerockt und gegrooved haben. Vom Feinsten!

Andreas, wie zufrieden bist du dieses Jahr mit dem Publikumszulauf? Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen