Sparen an der falschen Stelle!

Der Brief von tool4spirit

Sparen an der falschen Stelle!

Liebe Freunde,

wer einen Imagefilm oder ein Internet-Portal benötigt, um sich vorzustellen, darf nicht sparen. Es geht hier um mehr als einen einfachen Auftritt, der spontan aufgezeichnet wird. Die Qualität eines Filmes oder einer Homepage – sowohl vom Inhalt als auch von der bildlichen oder grafischen Darstellung – ist ein Markenzeichen für die Firma oder für den Künstler, der sich profilieren möchte. Unprofessionelle Dreharbeiten und ein Schnitt, der „so nebenbei“ hergestellt wird, ein unhörbarer Ton und schlechte Texte sind Gift für den Darsteller. Sie entwerten ihn! Wer auf YouTube surft, kann sich eine Vorstellung davon machen, was wir meinen. Eine Flut von Videos, die für den Zuschauer eine Zumutung sind, dabei kann man bestenfalls seekrank werden! Es wundert uns, dass sich so viele Bands derart schlecht präsentieren, obwohl sie so niemals spielen würden! Lieber auf einen Film verzichten, als das! Das ist nur kontraproduktiv! Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen