KuKste – Kunst- und Kulturförderverein e.V. Steinheim

Interview mit Stefan Gessner, KuKste – Kunst- und Kulturförderverein e.V. Steinheim, geführt von Petra M. Jansen

Stefan, der Kunst-und Kulturförderverein Hanau ist enorm populär geworden und wächst über seine regionalen Grenzen hinaus. Festivalveranstalter, Bühne für Liveperformances und Bands. Sag mir ein wenig über deine Arbeit und den Verein. Wie fing es an, wer macht die Auswahl, das Booking, wie arbeitet ihr?

   Ja, Petra, das erste Booking war 1986 als das neue Druckhaus Steinheim als Sponsor auftreten wollte und Events gesucht hatte, danach kam lange nichts. 2012 haben wir KukSte gegründet und ich arbeitete unterstützend als Teil-Booker. Der Haupt-Booker ging aus beruflichen Gründen weg, ich hatte Zeit und habe somit das gesamte Booking übernommen.
Wir versuchen, eine breite Vielfalt in das Programm zu bekommen und wollen nicht, dass der Gewölbekeller den Touch nur e i n e s Genres bekommt, also eine gemischte Auswahl, vom Schlager über Metal, Cabaret bis Comedy ist alles dabei. Die Hauptgründe sind, dass wir damit ein breites Publikum ansprechen können und nicht jeder ist Metalfan oder hat jedes Wochenende Zeit, sein Geld zu verballern. Einmal im Monat würden wir die Leute gerne zu uns locken und ich denke, es gelingt uns ganz gut. In der Anfangszeit hatten wir fast nur regionale Bands und Künstler, derzeit sind es 70% überregional, z.B. auch aus London.

Wie zufrieden seid ihr mit der Besucherzahl und der bisherigen Resonanz? Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen