Interview mit der HEAVY METAL Band MESMERIZED

Interview mit der HEAVY METAL Band MESMERIZED (Armin Leadvocals, Sebastian Vocals/ Guitar, Patrick Guitar, Chris Drums, Max Bass)

geführt von Petra M. Jansen

Woher kommt Ihr, seit wann gibt es euch und wie ist die Band MESMERIZED entstanden?

   Wir kommen aus Kassel und es gibt uns jetzt seit 10 Jahren, aber da war ich (Armin) noch nicht dabei, Chris ist noch eines der alten Gründungsmitglieder. Wir sind aus einer anderen Band hervorgegangen, die damals noch „Perception“ hieß. Nun, wir hatten unseren Sänger rausgeschmissen, weil der irgendwie komisch klang und gingen dann erst mal auf Suche nach einem neuen, der eigentlich gar nicht singen wollte, nämlich den Armin. Er war vorher auch bei einer anderen Band namens „Firestorm“, den mussten wir also erst einmal da raus holen.
Weil wir so ein bisschen auf Progmetal stehen, wollten wir – so ganz grob – in die Richtung DREAM THEATER minus 45.000 Talentpunkte :). Wir hatten ursprünglich auch noch einen zweiten Gitarristen, der auch Keyboard spielen sollte und waren am Anfang deutlich melodischer, deutlich „prog-iger“, was irgendwie auch gut war. Das hört man auch noch sehr gut auf unserer ersten Demo. Man hört aber auch, dass wir uns stilistisch extrem weiterentwickelt haben. Gleich am Anfang haben wir also dann also unser Demo gemacht, mit Armin am Gesang. Interessant ist auch, dass wir nur zwei Proben hatten und gleich danach einen gemeinsamen Auftritt, das war sehr toll…tolle Vorbereitung (Armin lacht), aber es hat sehr gut geklappt. Danach haben wir 2006 unsere Demo „Feel the subconcious“ aufgenommen.

Ihr wolltet also in Richtung DREAM THEATER und Progressive, seid ihr dem treu geblieben? Continue reading

FacebookLinkedInTwitterXINGEmpfehlen